Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

PWV Frankweiler

Eva Hess, Lars Uhlig

Telefon (0176) 83238827

E-Mail E-Mail:
www.pwv-frankweiler.de


Fotoalben


29. 12. 2012:
29. 12. 2011:
29. 12. 2010:
31. 08. 2010:
28. 12. 2009:
03. 09. 2009:
12. 06. 2009:
29. 12. 2008:
01. 11. 2008:
29. 11. 2007:
01. 11. 2007:
29. 12. 2006:
29. 12. 2005:
29. 11. 2005:
01. 11. 2005:
29. 10. 2005:
01. 05. 2005:
29. 12. 2004:
01. 11. 2004:
01. 06. 2004:
01. 05. 2004:
29. 12. 2003:
06. 12. 2003:
01. 11. 2003:
01. 11. 2003:
01. 05. 2003:
29. 12. 2002:
01. 11. 2002:
01. 05. 2002:
29. 12. 2001:
01. 11. 2001:
29. 12. 2000:
15. 06. 2000:

Aktuelle Meldungen

Rückblick 100-jähriges Jubiläum PWV Frankweiler an der Ringelsberghütte

(29. 06. 2022)

Der Himmel hatte es gut mit uns gemeint. Pünktlich zum Jubiläums-Wochenende zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Bei herrlicher Sonne startete unser Fest am Samstag in den Nachmittag. Die Band „Dripping Beat“ begleitete mit coolen Songs in den Abend.

An diversen Stationen gab es Bratwurst, Spießbraten, Flammkuchen, Dampfnudeln und belegten Laugenstangen, es war für jeden etwas dabei.

Bei entspannter Atmosphäre konnte man auf der Terrasse den Sonnenuntergang bei einem Schorle mit Blick auf das Rebenmeer genießen.

 

Sonntagsmorgens ging es dann auch früh wieder los. Schon um 08:00 haben sich die ersten Helfer auf der Hütte getroffen um alles für unsere Gäste vorzubereiten. Ab 09:00 haben unsere Busse, im Pendelbetrieb ältere und Personen mit Einschränkungen im Dorf abgeholt und später auch wieder bergab gefahren.

Der Gottesdienst auf der Terrasse mit herrlichem Panorama war eine Augenweide.
Unterdessen bereitete sich die Stadtjugendkapelle Speyer auf ihren Einsatz vor. Sie überraschten mit Stücken aus Rock und Pop, interpretiert als Blasmusik. Das kam super an und machte gute Laune.

 

Gegen Mittag gab es eine offizielle Begrüßung und Dankesrede der Vorsitzenden des PWV Frankweiler Lars Uhlig und Eva Heß, mit anschließenden Ansprachen von Landrat Dietmar Seefeldt, VG-Bürgermeister Torsten Blank, Hauptvorsitzender des PWV Martin Brandl MdL und Ehrenvorsitzender und Ortsbürgermeister Bernd Nerding, sowie weiteren Vereinen und PWV Ortsgruppen.
Unter den Gratulanten waren auch Roland Claus und Dirk Cartharius vom Naturfreundehaus Kiesbuckel, mit dem uns eine enge Freundschaft verbindet.
Neben einigen Spenden gab es auch eine besondere Ehrung des PWV-Frankweiler mit der Eichendorff-Plakette durch den Bundespräsidenten, der höchsten staatlichen Auszeichnung für Gebirgs- und Wandervereine.

 

Nach diesem formellen Teil ging es beschwingt mit der Stadtjungendkapelle weiter.
In der Hütte war ein prächtiges Kuchen- und Tortenbuffet hergerichtet, mit unzähligen Köstlichkeiten die wirklich keine Wünsche offenließen.
Auch das Angebot von Spießbraten, Bratwürsten und Flammkuchen wurde bestens gelobt. Und die Dampfnudeln waren sowieso lecker. Kommentar unserer Gäste: Top! 😊

 

Der extra neu aufgebaute Ausschank im Schuppen neben der Hütte hatte sich bewährt, es gab kaum Wartezeiten oder Schlangen beim Anstehen. Dieses Konzept wollen wir zukünftig weiter ausbauen und verbessern. Auch unsere Helfer fanden das eine gute Idee.
In diesem Zuge möchten wir uns für die ein oder andere Panne im Festablauf entschuldigen, die durch einen Stromausfall verursacht wurden. Wir geloben Besserung und danken für Euer Verständnis.

 

All das hätten wir nicht geschafft ohne unsere freiwilligen Helfer! Schon vor Wochen haben sie mit den Arbeiten begonnen, denn nicht nur das Fest musste vorbereitet und organisiert werden, auch die Außenanlagen mussten unter Zeitdruck erneuert werden. Baggerarbeiten, Bänke setzen, Treppen errichten, Wasserversorgung erneuern, Küche renovieren und, und, und …
Unzählige Arbeitsstunden wurden geleistet, handwerkliche Meisterleistungen erbracht und unglaublich organisatorisches Talent wurde eingebracht … man kann es gar nicht genug erwähnen, wie wichtig das alles ist. Ohne unsere Helfer geht es nicht!
Wir danken Euch allen von ganzem Herzen!

 

Euer PWV Frankweiler

Foto zur Meldung: Rückblick 100-jähriges Jubiläum PWV Frankweiler an der Ringelsberghütte
Foto: 100 Jahre Jubiläum

Countdown zum Jubiläum startet!

Von Samstag 25. bis Sonntag 26. Juni feiert der PWV Frankweiler sein 100-jähriges Bestehen.
Die Vorbereitungen zum Hüttenfest an der Ringelsberghütte laufen auf Hochtouren.
Auf dem Programm steht:

 

Samstag, 25. Juni:

  • 17:00 Festbeginn

  • Ab 19:00 Liveband „Dripping Beat“ Rock/Pop

 

Sonntag, 26. Juni:

  • 10:00 Waldgottesdienst mit anschließendem Frühschoppen,

  • Ab 11:00 Stadtjugendkapelle Speyer

  • 12:00 Festansprache von Vertretern des Vereins und der Politik

  • danach weiter Stadtjugendkapelle Speyer

  • Festende ca. 18:00

An beiden Tagen gibt es:
Leckeres vom Grill • Fassbier • Flammkuchen • Dampfnudeln
sonntags zusätzlich noch selbstgebackene Kuchen

 

Für diejenigen unter uns, denen das Laufen Schwierigkeiten bereitet, haben wir einen Fahrdienst eingerichtet.
Unser Bus pendelt Samstagabend von 18:00 - 19:00 und Sonntags, von 09:00 bis ca. 10:00 zur Hütte hoch.

Erste Abfahrtszeiten:

Samstag

18:00

Kirche Frankweiler

 

18:10

Am Steigert Frankweiler

 

 

 

Sonntag

09:00

Kirche Frankweiler

 

09:10

Am Steigert Frankweiler

 

Im Bus bitte FFP2-Maske tragen!

 

Wir suchen dringend noch Helfer, die uns beim Fest und der Bewirtung unserer Gäste helfen.

Und auch auf dem Kuchenbuffet ist noch reichlich Platz für Kuchenspenden.
Es wäre klasse, wenn sich noch ein paar freiwillige Helfer oder Kuchenspender melden würden!
Bitte melden bei: Eva Hess 0176 – 83238827 oder
Danke
😊

 

Wir freuen uns auf Euch!

PWV Frankweiler

 

Foto zur Meldung: Countdown zum Jubiläum startet!
Foto: Countdown zum Jubiläum startet!

Wiedereröffnung

(02. 03. 2022)

Zur Erinnerung:

Wir sind wieder für euch da!

Ab Sonntag, 06.03.22, ist die Ringelsberghütte
wieder an Sonn- und Feiertagen geöffnet.

Wir freuen uns auf euch!

An dieser Stelle ein Hinweis:
Wir alle sind schockiert von den katastrophalen Ereignissen in der Ukraine.
Wir werden in der Ringelsberghütte eine Spendenkasse aufstellen und für die humanitäre Unterstützung der Menschen dort sammeln.

 

Euer Vorstand
 

Foto zur Meldung: Wiedereröffnung
Foto: Wieder da!

Weiterer Arbeitseinsatz an der Ringelsberghütte

(20. 02. 2022)

Liebe Mitglieder und Freunde,
 

... und wieder wurde ein Stück Arbeit gepackt.

Am letzten Samstag haben sich ein paar Helfer zu einem weiteren Arbeitseinsatz an der Ringelsberghütte getroffen.
 

Trotz klirrender Kälte, hat uns die strahlende Sonne motiviert und es konnte wieder was bewegt werden.

Es wurden weitere Bänke und Tische zusammengebaut.

Mit dem Bagger wurden die vorgesehenen Plätze ausgehoben, Felsbrocken entfernt und die Bänke dann verankert.

Auch die Treppe macht Fortschritte, das Fundament ist fast fertig und die Stufen können gesetzt werden.

In der Hütte wurde weiter Platz geschaffen aufgeräumt, geputzt und entrümpelt.
 

Es werden noch einige Arbeiteinsätze notwendig sein, bis es um die Hütte wieder "gemütlich" aussieht.

Wir machen weiter - Stück für Stück!
 

Euer Vorstand PWV-Frankweiler

Newsletter 02-2022

(03. 02. 2022)

 

Liebe Mitglieder und Freunde,

 

hier wieder unser aktueller Newsletter mit aktuellen Informationen und Ankündigungen

 

Neustart 2022

Im März geht es wieder los! Wir starten mit den Hüttendiensten ins neue Jahr. Nach der Winter- und Corona-Pause wollen wir mit voller Kraft loslegen.
Den Anfang macht der Vorstand mit dem Sonntags-Hüttendienst am 06.03.2022.
Die Hütte ist dann wieder an Sonn- und Feiertagen geöffnet

 

100 Jahre PWV-Frankweiler:
Fest an der Ringelsberghütte

Am Samstag und Sonntag, 25. Und 26.06.2022 findet das Fest zum 100-jährigen Jubiläum unseres Vereins statt.

Zwei Tage wollen wir mit Euch an der Hütte eine schöne Zeit verbringen.
Samstagsnachmittags werden wir starten und mit einer Band, bei Rock und Pop in den Abend feiern.
Der Sonntag wird mit unserem traditionellen Waldgottesdienst auf der Terrasse, an der Hütte beginnen.
Danach natürlich Frühschoppen, Fassbier, Leckerem vom Grill, Flammkuchen und frischen Dampfnudeln, es wird für jeden etwas dabei sein.
Die Stadtjugendkapelle Speyer wird für die musikalische Unterhaltung sorgen.
Weitere Aktionen, auch für Kinder, sind noch in der Planungsphase und werden zu gegebener Zeit angekündigt
Selbstverständlich denken wir auch an unsere älteren Mitbürger und richten einen Fahrdienst zur Hütte ein.
Wir glauben, dass wir ein schönes Fest zusammen organisieren können.

Es wäre toll, wenn sich noch Helfer für unser Fest finden würden, die uns unterstützen und dabei sein wollen. Alle PWV-Mitglieder und auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.
Kontakt: Eva Hess,


Hüttendienstplan 2022

Die Hüttendienst-Terminvergabe ist fast abgeschlossen. Es sind nur noch ganz wenige Hüttentermine frei.
Den neuen Hüttendienstplan 2022 findet ihr hier auf unserer Homepage

http://www.pwv-frankweiler.de/seite/334142/huettendienst.html

Bei Fragen zu den Terminen oder den Hüttendiensten allgemein, bitte an Eva Hess wenden:
Eva Hess,

 

Wanderplan 2022

Unser Wanderwart hat für dieses Jahr einen schönen, abwechslungsreichen Wanderplan zusammengestellt.
Los geht’s am 27.03. mit der ersten Wanderung am Silzer See – LindelbrunnDen Wanderplan im PDF-Format findet ihr hier auf unserer Homepage:
http://www.pwv-frankweiler.de/seite/334146/wanderplan.html

 

Kultur- und Wanderfahrt 2022

Unser Ziel dieses Jahr: Kirchberg in Tirol
Busfahrt mit modernem Fernreisebus, 3 Übernachtungen im Hotel Sonnalp.
Es gibt wieder abwechslungsreiche Wandertouren und Ausflugsfahrten mit Besichtigungsprogramm.
Details zur Reise, sowie Anmeldungen im PDF-Format findet ihr hier auf unserer Homepage:
http://www.pwv-frankweiler.de/seite/334146/wanderplan.html

 

Arbeitseinsatz am Samstag 12.02.2022

Der nächste Arbeitseinsatz steht an, damit wir pünktlich zur Hüttenöffnung die gröbsten Renovierungsarbeiten abgeschlossen haben.
Geplant ist weitere Sitzgruppen zusammenzubauen und diese dann vor der Hütte zu platzieren.
Die neuen Steinstufen der Treppe sollen platziert und fixiert werden. Der Platz vor der Hütte muss dann noch begradigt werden. Hierzu haben wir uns einen Bagger organisiert.
Es wäre super, wenn wir noch ein paar zusätzliche, helfende Hände hätten. Ohne Helfer geht es leider nicht.
Wer helfen möchte, bitte bei Lars Uhlig melden:

 

Wir freuen uns, dass es nun bald wieder in alter Manier weitergeht und wir uns hoffentlich alle bald wieder persönlich sehen.
Einen guten Start uns allen😉

Euer Vorstand PWV-Frankweiler

Jahresrückblick 2021

(03. 02. 2022)

Liebe Freunde und Mitglieder,

hier ein kleiner Jahresrückblick 2021
im PDF-Format 🙂

 

 

 

Arbeitseinsatz an der Ringelsberghütte 30.10.2021

Am Samstag, 30.10.2021, haben sich wieder einige Helfer zum Arbeitseinsatz an der Ringelsberghütte getroffen.
Um 09:00 war Treffpunkt am Sportplatz von dort ging es mit Bus, Bagger und Traktor hinauf zur Hütte, wo viel Arbeit wartete.

Mit dem Bagger wurde der Erdaushub für die Sitzbank-Gruppen gemacht, die alte Eingangstreppe abgerissen und Baumstämme aus dem Weg gehoben.
Die Helfer arbeiteten an mehreren Baustellen gleichzeitig: neue Sitzbank-Gruppen zusammenbauen, Bäume freischneiden, alte Treppe entfernen, provisorische Treppe bauen. Überall wurde gehämmert, gesägt oder liefen Maschinen.
In der Hütte spielten die Kinder miteinander und unsere Helferinnen bereiteten ein lecker-deftiges Mittagessen. Nach dem gemeinsamen Essen ging es zurück an die Arbeit. Trotz Regen war die Stimmung super, es wurde viel gelacht und es konnte noch einiges bewegt werden.
Die Arbeiten erwiesen sich allerdings umfangreicher als gedacht, so dass wir in Kürze weitere Arbeitseinsätze durchführen müssen, bevor der Wintereinbruch kommt.
Auf diesem Wege nochmals herzlichen Dank an alle Helfer.
Wir hoffen, dass die nächsten Arbeitseinsätze auch so gut unterstützt werden.
 
Euer Vorstand PWV-Frankweiler

 

Foto zur Meldung: Arbeitseinsatz an der Ringelsberghütte 30.10.2021
Foto: Arbeitseinsatz an der Ringelsberghütte 30.10.2021

PWV-Jugend: Kreative Herbstaktion

(12. 10. 2021)

Liebe PWV-Jugend,

liebe Familien mit Kindern in Frankweiler und Umgebung,
wir möchten mit einer kreativen Mal-/ und Bastelaktion in den Herbst starten.

Sucht Eure Stifte, Scheren, Kleber, sammelt Blätter aller Farben, Äste und was immer noch Feld, Wald und Wiese (Garten) zu bieten haben.

Malt oder gestaltet ein Bild (A3 oder A4, Eure Eltern können da helfen) zum Thema Herbst.
 

Gebt das Bild bis Freitag, 29.10.2021 bei mir ab:
Michael Wacker, 0151/65158259 (bitte vorher anrufen, wegen Adresse und ob ich da bin)


Mitmachen dürfen alle Kinder bis 12 Jahre.

Alle Bilder die bis zum 29.10. bei mir abgegeben wurden werden von unserer professionellen Jury, dem Vorstand des PWV bewundert und die drei Werke die uns am besten gefallen erhalten einen Platz in unserer Hütte.
(Mit Eurem Namen und dem Ort aus dem Ihr seid, vorausgesetzt Eure Eltern stimmen dem zu.)

Den genauen Termin ab dem die Werke dann ausgestellt werden geben ich den Teilnehmenden noch bekannt.

 

Viele Grüße Euer Team der PWV-Jugend

 

Familientreffen im NFH Kiesbuckel

(12. 10. 2021)

Am letzten Freitag (08.10.21), fand zum ersten Mal ein Familientreffen des neugewählten Vorstands statt.

Eine unserer neuen Ideen ist, dass sich nicht nur die Mitglieder, sondern auch deren Familien besser kennenlernen. Also hat der Vorstand kurzentschlossen einen Termin für ein Familientreffen im Naturfreundehaus Kiesbuckel festgelegt – und es hat super geklappt!

Um 16:00 haben sich die Familien mit Kindern am Waldparkplatz Albersweiler getroffen und sind zum Naturfreundehaus gelaufen (es gab vom NFH auch ein Angebot für einen Fahrdienst).

Einigen war das zu früh, welche später dann auf eigene Faust hoch zum Naturfreundehaus kamen.

Bei Flammkuchen, Schorle und Neuem Wein, konnte man sich endlich auch mal ganz privat gemeinsam austauschen.

Die Kinder konnten auf dem Spielplatz, im Wald oder am Haus spielen und basteln, während drinnen gemütlich „zusammengehockt“ wurde. Abschließend gab es zur Rückkehr ins Tal einen kleinen Fackelzug für die Kinder – durch den dunklen Wald ein Highlight für die Rabauken.

Ein Rundum gelungener Nachmittag / Abend, den wir in dieser Form wiederholen, weiterführen und bei Gefallen auch ausbauen wollen.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich beim Naturfreundehaus Kiesbuckel und den Ehrenamtlichen dort bedanken. Sie hatten extra für den PWV-Frankweiler geöffnet, die Öfen angefeuert, Flammkuchen serviert und uns bewirtet.

Wir wissen das sehr zu schätzen!
 

Euer Vorstand PWV-Frankweiler

Wanderung am 12.09. "Napoleonsteig"

(07. 09. 2021)

Sonntag, 12.09.2021

Napoleonsteig, Bruchweiler-Bärenbach

Wanderung durch eine beeindruckende Felsenlandschaft mit tollen Ausblicken rund um das Wöllmersbachtal. Keine Einkehrmöglichkeit (PWV-Vereinshütte „Am Schmalstein“ hat an diesem Sonntag nicht geöffnet).    

Rucksackverpflegung!!!!

Strecke: 10 km

Gehzeit: 3 Std. 30 Min.

Höhenmeter: 240

Abfahrt Parkplatz Friedhof Frankweiler: 10:00 Uhr

 

Generalversammlung / Neuer Vorstand gewählt

(31. 08. 2021)

Am Donnerstag, den 24.08.2021, fand eine Generalversammlung des PWV-Frankweiler statt.
Bei dieser Versammlung wurde der Vorstand neu gewählt und Aufgaben, sowie Zuständigkeiten neu festgelegt.

Eva Hess, die das Amt der Vorsitzenden kommissarisch von Martin Hagelstein übernommen hatte, begrüßte die Anwesenden und übergab an den neuen 1. Vorstandsvorsitzenden, Lars Uhlig .
Martin Hagelstein führte als scheidender Vorsitzender durch die Sitzung. Er gab einen kurzen Rückblick über das vergangene Jahr.

Der Vorstand blickte auf eine schwierige Zeit in den Corona-Jahren zurück und dankte allen aktiven Mitgliedern für ihre tatkräftige Unterstützung.

 

Der neu gewählte Vorstand wird sich nun in erster Linie den dringendsten Problemen stellen:

Der Aufrechterhaltung und Wiederbelebung des Vereinslebens, trotz Corona-Beschränkungen.
Es wird immer schwieriger aktive Mitglieder zu finden, die bereit sind in ihrer Freizeit die vielfältigen Aufgaben des Vereins und den Betrieb der Ringelsberghütte zu unterstützen.
Der Vorstand konnte dennoch eine beachtliche Anzahl an motivierten Beisitzern finden, um die Vorstandsarbeit auf mehr Schultern zu Verteilen und weitere Unterstützung zu organisieren.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  • 1. Vorsitzender:   Lars Uhlig     
  • 2. Vorsitzende:    Eva Hess     
  • Vereinsrechner:   Steffen Schäfer    
  • Schriftführer:       David Hochberg     
  • Jugendwart:         Michael Wacker
  • Hüttenwart:          Lars Uhlig
  • Wanderwart:        Rolf Mattusch

Sowie die Beisitzer für die Bereiche Hüttenwartung, Feste und Veranstaltungen, sowie Öffentlichkeitsarbeit:

  • Robert Lidy
  • Jonas Lutz
  • Frank Bäuerle
  • Achim Lojet
  • Martin Hagelstein
  • Reinhard Cartharius
  • Maximilian Klein
  • Dirk Cartharius
  • Leon Schlatter

Der neu gewählte Vorstand und Beisitzer sind motiviert und sehen den zukünftigen Herausforderungen der Vereinsaufgaben positiv entgegen.


 

Foto zur Meldung: Generalversammlung / Neuer Vorstand gewählt
Foto: Vorstand PWV Frankweiler

Einladung zur Mitgliederversammlung 2021

(10. 08. 2021)
Am Donnerstag den 26. August 2021 findet um 20.00 Uhr in der Dagoberthalle in Frankweiler die diesjährige  Mitgliederversammlung des PWV Ortsgruppe Frankweiler statt.
 
Hierzu sind alle Mitglieder des Vereins herzlich eingeladen.
 
Tagesordnung
  1. Begrüßung durch den Vorsitzenden
  2. Bericht des Schriftführers
  3. Bericht des Wanderwarts
  4. Bericht des Jugendwarts
  5. Bericht des Hüttenwarts
  6. Bericht des Vereinsrechners
  7. Bericht der Buch- und Rechnungsprüfer
  8. Entlastung der Vorstandschaft
  9. Neuwahl der Buch- und Rechnungsprüfer
  10. Neuwahl der Vorstandschaft
  11. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
 
Über ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns freuen.
 
Die Vorstandschaft

Wir wandern wieder!

(07. 08. 2021)

Nach langer Corona-Pause, haben wir nun endlich wieder die Möglichkeit zum gemeinsamen Wandern.
Rolf Mattusch und Robert Lidy haben einen Wanderplan zusammengestellt, der bis zum Ende des Jahres Monatswanderungen anbietet.

Los geht es am Sonntag, den 15. August mit der Wanderung auf dem Teufelspfad, Niedersimten.
Details zu dieser und weiteren Wanderungen in unserem Wanderplan.
Wir freuen uns auf rege Beteiligung

 

Wanderplan 2021

 

 

PWV Frankweiler spendet für Unwetterkatastrophe im Ahrtal

(05. 08. 2021)

Wie bereits angekündigt, hat der PWV Frankweiler den kompletten Umsatz des Hüttendienstes, vom Sonntag, den 01.08. gespendet.
Es wurden 2719,11 € an die Spendenaktion „Weinregion für Weinregion - Südpfalz hilft dem Ahrtal“ überwiesen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Helfern, Hüttendienstlern, der PWV Jugend und natürlich auch bei allen Wanderern und Freunden, die uns auf der Hütte besucht haben und somit die Spende möglich machten.
Jeder Euro zählt!

Foto zur Meldung: PWV Frankweiler spendet für Unwetterkatastrophe im Ahrtal
Foto: PWV Frankweiler spendet für Unwetterkatastrophe im Ahrtal

Hüttenwochenende der PWV Jugend vom 23.07. bis 25.07.2021.

(05. 08. 2021)

Bei richtig schönem Wetter konnte die PWV Jugend endlich mal wieder ein Kinderwochenende auf der Ringelsberghütte anbieten. Es wurde viel gelacht, viel gebastelt und viel gespielt. Aber auch auf dem Spielplatz neben der Hütte wurde beim Arbeitseinsatz mit angepackt und kräftig geholfen.

Sonntags haben dann alle Kinder beim Hüttendienst mitgeholfen. Und egal ob hinter der Theke oder in der Küche, alle Kinder waren begeistert dabei und bei den vielen Besuchern wurde das junge Engagement sehr gelobt und positiv angenommen. Vielen Dank auch an alle Eltern die uns mit Kuchenspenden oder beim Hüttendienst unterstützt haben.

Foto zur Meldung: Hüttenwochenende der PWV Jugend vom 23.07. bis 25.07.2021.
Foto: Hüttenwochenende der PWV Jugend vom 23.07. bis 25.07.2021.

Arbeitseinsatz an der Ringelsberghütte

(30. 07. 2021)

Am Samstag, den 24. Juli, wurde beim Arbeitseinsatz an der Ringelsberghütte wieder kräftig zugelangt und einiges bewegt!

 

Acht Helfer, sowie die Jugend des PWV haben ihren freien Samstag dem Arbeitseinsatz gewidmet.
Schwerpunkt war dieses Mal der Spielplatz und der Außenbereich der Hütte.
Entsprechend dem TÜV-Gutachten wurden Fallschutz erneuert, defekte Spielgeräte repariert oder abgebaut und weiche Hackschnipsel ausgelegt.

 

Mit Bagger und schwerem Arbeitsgerät wurden Baumstämme bewegt, ein Kabelkanal für ein neues Stromkabel gegraben und aufgeräumt.
Auch die Terrasse wurde in mehreren Etappen neu gestrichen.

 

Die PWV Jugend sorgte für das Mittagessen, man hatte sich für leckere Spaghetti Bolognese entschieden. Anschließend ging es mit neuer Kraft zur zweiten Tageshälfte.
Wie immer war die Truppe gut gelaunt und motiviert, auch wenn sich kaum Helfer gemeldet hatten.
Gegen Abend war man dann doch zu Recht stolz, was wieder alles geleistet wurde.

 

Vielen Dank an alle Helfer und der PWV Jugend, das war wieder klasse! :-)

Foto zur Meldung: Arbeitseinsatz an der Ringelsberghütte
Foto: Arbeitseinsatz an der Ringelsberghütte

PWV Frankweiler spendet für Unwetterkatastrophe im Ahrtal

(25. 07. 2021)

Angesichts der katastrophalen Verwüstungen im Ahrtal, hat sich der Vorstand des PWV Frankweiler zu einer schnellen und unbürokratischen Spende für die Betroffenen entschlossen.

Der PWV Frankweiler spendet im Rahmen der Spendenaktion „Weinregion für Weinregion - Südpfalz hilft dem Ahrtal“.
Der Umsatz des kommenden Hüttendienstes, am Sonntag, 01.08., wird komplett gespendet und auf das Spendenkonto überwiesen.
Wir freuen uns einen Beitrag leisten zu können, um das Leid etwas zu mildern.

 

Euer Vorstand PWV Frankweiler

 

Information zur Spendenaktion „Weinregion für Weinregion - Südpfalz hilft dem Ahrtal“:

 

Foto zur Meldung: PWV Frankweiler spendet für Unwetterkatastrophe im Ahrtal
Foto: Spendenaktion

Hüttenwochenende für Kinder in der Ringelsberghütte

(25. 06. 2021)

Liebe PWV-Jugend, liebe Familien mit Kindern in Frankweiler und Umgebung,


wir möchten wieder etwas mit Euch unternehmen. Daher findet vom 23.07. bis 25.07. ein
Hüttenwochenende für Kinder von 9 bis 14 statt. Es können 10-12 Kinder teilnehmen und es sollten
mindestens 5 Kinder teilnehmen. (Plus evtl. 2 freiwillige Erwachsene)
Da wir leider noch nicht vorhersagen können wie es im Juli sein wird kann es sein, dass wir nicht
übernachten können und nur Samstags ein schönes Tagesprogramm anbieten und Sonntags mit den
Kindern (min 5 Kinder plus 2 freiwillige Erwachsene) den Hüttendienst übernehmen.
Wenn es möglich ist werden wir natürlich übernachten von Freitag auf Samstag und Samstag auf
Sonntag. Das entscheidet sich aber kurzfristig.


Wenn Ihr dabei sein wollt, so bitte ich um eine Anmeldung bis 11.07.2021 bei mir,
Michael Wacker (015165158259)


Das Programm und die Information ob mit oder ohne Übernachtung gibt es dann nach
Anmeldeschluss wenn wir wissen was möglich ist und wie viele Kinder (und Erwachsene) dabei sind.


Viele Grüße Euer Team der PWV-Jugend

Wir sind wieder da!

(08. 06. 2021)

Endlich! Es geht wieder los :-)
 

Ab Sonntag, 13.06.2021, haben wir wieder jeden Sonn- und Feiertag geöffnet.

Wir bieten einen reduzierten Hüttenbetrieb über die Fenster nach draußen an.
Durch Abstand- und Hygienevorschriften, Kontaktdatenerfassung, Masken in der Warteschlange etc. musste der Hüttenbetrieb entsprechend angepasst werden.
Neben einem reduzierten Speisenangebot, können zur Zeit auch keine Sitzplätze innerhalb der Hütte angeboten werden.
Aber Schorle, Fleischkäs- und Servelat-Weck gibt's wieder auf der Hüttenterrasse.

 

Ein Einchecken (Kontaktdatenerfassung) ist nun auch schnell und einfach überdie luca-App möglich.
QR-Code scannen und schon geht's weiter.

 

luca-App

www.luca-app.de


Euer Vorstand PWV-Frankweiler

 

Mitgliederversammlung Verschoben / Führungswechsel im Vorstand

(15. 02. 2021)

Mitgliederversammlung Verschoben / Führungswechsel beim Pfälzerwald-Verein Frankweiler 

Am 18. Februar hätten sich die Mitglieder des Pfälzerwald-Vereins Frankweiler zur Mitgliederversammlung getroffen. Die Neuwahlen eines neuen Vorsitzenden und auch die einer neuen Vorstandschaft wären ein Tagesordnungspunkt bei dem Treffen gewesen. Die Versammlung wird Corona bedingt verschoben, bis Präsenzveranstaltungen wieder möglich sind.
Bis dahin werden Eva Hess und Lars Uhlig den Verein kommissarisch leiten und Stefan Thümling die formellen Geschäfte führen. Denn nach mehr als 18 Jahren in der Vorstandschaft, davon zuletzt neun Jahre als Vorsitzender, ist für Martin Hagelstein nun die „Zeit des Abschieds gekommen“. Der 31-Jährige zieht sich aus der vorderen Reihe zurück und steht seinen Nachfolgern gerne mit Rat und Tat zur Seite, packt auch gerne weiter mit an.

PWV-Jugend Insektenhotel

(09. 02. 2021)

Liebe PWV-Jugend,

 

liebe Familien mit Kindern in Frankweiler und Umgebung, unser Insektenhotel an der Ringelsberghütte ist leider stark renovierungsbedürftig.

So sieht es leider momentan aus:

Aktueller Zustand

Das möchten wir mit Eurer Hilfe ändern.
Leider ist es ja momentan nicht möglich das gemeinsam mit Euch an einem schönen Tag an der Hütte anzugehen, daher haben wir uns folgendes überlegt:

Unser Insektenhotel besteht aus maximal 15 Bausteinen in Form von unterschiedlich gefüllten Weinkisten. Wir benötigen also mindestens 10 und maximal 15 individuell gefüllte Weinkisten.

Eine dieser Weinkisten (Bausteine) könnt Ihr bei Euch zu Hause  gestalten mit dem was Ihr da habt.

Wie sollen die Kisten gefüllt werden?

Dazu folgende Tipps:

 

Material für Insektenhotel
Beispielkiste:

Beispielkiste

Weiteres Beispiel für eine Kiste:

Beispielkiste2


Solltet Ihr einen Baustein gestalten wollen, so meldet Euch bitte an bei:
Michael Wacker (015165158259),
da wir ja nur maximal 15 Bausteine brauchen.
Die Bausteine sollten bis zum 05.03.2021 fertig sein (damit wir das Hotel bereit haben bevor die ersten Gäste unterwegs sind) und können dann bei Michael Wacker abgegeben werden. (Adresse gibt es bei Anmeldung)
Wer einen Baustein gestaltet kann von uns eine Weinkiste erhalten, falls Ihr keine habt. Alle anderen Materialien müsst Ihr selbst organisieren oder habt Ihr bereits zu Hause.

Wir freuen uns auf viele verschiedene Bausteine für unser Hotel an der Hütte.

Willkommen 2021

(01. 01. 2021)

Liebe PWV-Freunde,

 

wir alle haben im vergangenen Jahr harte Zeiten und schwere Einschränkungen erlebt. Das wird auch zu Beginn des neuen Jahres noch einige Monate so bleiben.
Trotzdem gibt es begründete Hoffnung, dass sich im Laufe des Jahres vieles wieder zum Besseren wenden wird.

In dieser Hoffnung begrüßen wir mit Euch das neue Jahr 2021 und wünschen Euch Kraft, Geduld und natürlich Gesundheit!
 

Wir vom Vorstand, sind auch in dieser schwierigen Zeit und trotz Isolation nicht untätig. Die Planungen für die Zeit nach dem Lockdown und nach Corona gehen trotzdem weiter. Wir hoffen, dass wir im März wieder die Hütte bewirtschaften können, wenn auch mit Einschränkungen. Auch gemeinsames Wandern wird hoffentlich dieses Jahr wieder möglich sein.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir nochmals auf den Hüttendienstplan hinweisen. Es sind noch einige Hüttentermine frei. Vielleicht finden sich noch einige Gruppen, die einen Hüttendienst machen möchten. Neue und unerfahrene Gruppen unterstützen wir beim Start. Ohne Eure Mithilfe schaffen wir es alleine nicht, die Hütte jeden Sonntag zu öffnen.

Hier geht's zum Hüttendienstplaner

 

Wir freuen uns mit Euch auf dieses neue Jahr und die kommenden Herausforderungen.

Herzliche Grüße,
Euer Vorstand PWV-Frankweiler


 

Foto zur Meldung: Willkommen 2021
Foto: Gutes neues Jahr!

Newsletter 12-2020

(03. 12. 2020)

 

Liebe PWV- Freunde,

 

wir mussten uns in diesem Jahr (wie viele andere auch) intensiv mit der Thematik „Corona“ auseinandersetzen.

Als das Virus sich im Frühjahr in Deutschland verbreitet hat, haben wir frühzeitig (und noch bevor es von der Kreisverwaltung vorgeschrieben wurde) beschlossen, zum Schutz unserer Helfer, Mitglieder und Gäste die Ringelsberghütte freiwillig zu schließen und den Wanderbetrieb einzustellen.

Die Zeit, während die Hütte geschlossen war, haben wir genutzt, um die Küche zu modernisieren und etwas umzugestalten und Planungen für einen Corona- konformen Hüttenbetrieb zu erstellen.

Bei der Küchenumgestaltung stand im Vordergrund, dass uns das Veterinärsamt den alten Holzofen in der Küche verworfen hatte. So haben wir diesen entsorgt und uns gemeinsam mit Gastronomen und Küchenplanern Gedanken gemacht, wie wir den gewonnenen Platz am besten nutzen und unsere Abläufe verbessern können. Im Ergebnis wurden ein neuer, großer Kuchenkühlschrank, ein neuer und stärkerer Gasherd und ein praktikabler Elektrobackofen beschafft. Die Anordnung der Möbel wurde so umgestaltet, dass die Laufwege optimiert sind. Gleichzeitig stellt sich der Theken- und Küchenbereich freundlicher und offener dar.

Für den Coronabetrieb haben wir viel überlegt was möglich ist. Vor Ort bewirten oder ToGo Betrieb? Gäste rein lassen oder nur im Außenbereich? Welche Speisen / Getränke sind möglich? Tischbedienung ja oder nein? Was muss wann desinfiziert werden? Was ist unseren ehrenamtlichen Diensten zuzumuten und was kann korrekt umgesetzt werden? Von vielen besprochenen Varianten haben wir uns letztlich auf das geeinigt, was im Sommer von vielen Gästen positiv aufgenommen wurde: Eine Bewirtung vor Ort, allerdings nur im Außenbetrieb und nur mit einfachen Speisen aus der Hand. Wir haben dies bewusst nur an unsere Mitglieder und nicht über die Presse / Internet / Hauptverband kommuniziert, da wir hier einen Service für unsere Mitglieder und Stammgäste bieten wollten, aber keine überregionalen Gäste anlocken wollten. Die Devise lautete: Je mehr Gäste wir bewirten, je länger die Warteschlangen und je mehr potentielle Verstöße gegen die Vorschriften.

Im September waren die Fallzahlen auch so niedrig, dass es mal wieder möglich war einen Arbeitseinsatz in größerer Runde abzuhalten. Wir haben die Gelegenheit genutzt, um mit der Erneuerung der Bänke im Außenbereich fortzufahren. Ein weiterer Einsatz ist im Frühling 2021 geplant.

Nachdem jetzt die Fallzahlen wieder stark steigen und es im Außenbereich langsam ungemütlich wird, haben wir uns einstimmig dafür entschieden, wie im Frühjahr „Gesundheit vor Einnahmen“ zu stellen und die Hütte ab sofort über die kalte Jahreszeit wieder komplett zu schließen. Wir rechnen mit einer Wiedereröffnung im März 2021

Auch diverse Veranstaltungen konnten und können leider in 2020 nicht statt finden. So konnten wir unser Helferessen im Sommer leider nicht nachholen, genauso wenig wie es im November stattfinden konnte. Auch unser bayrisch/pfälzisches Frühstück mussten wir leider absagen.

Leider konnten und können auch unsere Wanderungen weiterhin nicht stattfinden. Sobald es die Situation wieder zulässt, werden wir unsere Wanderungen, die für 2020 geplant waren in 2021 stattfinden lassen. Über Termine hierüber und auch über andere Termine und wichtige Informationen informieren wir via Internetseite, über Facebook und das Amtsblatt.

Ebenso hoffen wir auch bei unserer Jugendarbeit bald wieder ein paar Aktionen für die Kinder und Jugendlichen starten zu können, denn auch diese leiden aktuell unter der Pandemie.
 

Die Hüttendiensteinteilung wird dieses Jahr zum ersten Mal digital stattfinden. Hierfür kann man sich auf unserer Internetseite ab dem 13.12.2020 ab 17:00 Uhr Termine buchen.
Wir werden die Dienste ab März bis Ende des Jahres vergeben. Welche davon wirklich stattfinden können, werden das Wetter und die Fallzahlen entscheiden.
So wie wir im Sommer schon das Hüttenfest ausfallen lassen mussten, müssen wir im Winter leider auch das Schlachtfest ausfallen lassen.
 

Ein weiterer wichtiger Termin steht an: Unsere Generalversammlung. Sie wird am 18.2.2021 um 20:00 Uhr als Videokonferenz stattfinden.
Es wird die Möglichkeit der Online- Wahl geben, da wir noch nicht wissen, wie bis dorthin die Situation und die Zahlen aussehen werden. Für die, die online nicht teilnehmen können, wird es die Möglichkeit geben vor Ort in der Dagoberthalle vor einer Leinwand teilzunehmen. Dies soll allerdings wirklich nur von denen in Anspruch genommen werden, die dem digitalen Wege nicht mächtig sind. Dadurch versuchen wir die erlaubte Höchstzahl von Personen bei Veranstaltungen nicht zu überschreiten. Über die genaue Prozedere werden wir vorab rechtzeitig nochmals informieren.

Unseren, für Fronleichnam geplanten, Wanderausflug haben wir vorläufig auf 2021 verschoben. Wer 2021 Interesse an der Teilnahme hat, meldet sich bitte bei Reinhard Cartharius an. Ob dies stattfinden kann, werden wir sehen….

 

Mit freundlichen Grüßen aus Frankweiler

Eure Vorstandschaft

Ringelsberghütte geschlossen!

(29. 10. 2020)

+++ Wichtige Information+++

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt die Ringelsberghütte
ab Sonntag, 01.11.2020, bis auf weiteres geschlossen.

 

Bleibt gesund!

 

Die Vorstandschaft

Bericht Arbeiteinsatz Bänke erneuern

(23. 09. 2020)

Liebe Wanderfreunde,

 

der Arbeitseinsatz am Samstag, 19.09.2020, war erfolgreich. Ca. 15 Helfer und Helferinnen haben sich den Samstag frei genommen und sind auf die Ringelsberghütte gekommen um bei den anstehenden Arbeiten mitzuarbeiten. Es war eine bunte, gut gelaunte Truppe die auf den Berg gekommen ist und mit ganzem Einsatz viel gestemmt hat.

 

Wir konnten alle alten Bänke entfernen und durch neue ersetzen. Da um die Hütte herum viel Steine und Fels im Boden sind, ließen sich die Arbeiten ohne schweres Gerät kaum durchführen. Der Vorstand hatte einen Bagger, große Borhammer und weitere Arbeitsgeräte besorgt, die die schweren Arbeiten möglich machten.

Die alten Betonsockel wurden ausgehoben, alte Metallträger entfernt, das alte Holz zersägt und tote Baumstümpfe herausgerissen. Mit Anhänger und Bus wurde der Schutt entsorgt. Mit dem Bagger wurden Löcher gegraben, in die die neuen Bänke und Stehtische gesetzt und auf richtiger Höhe waagerecht ausgerichtet wurden.

Auch unvorhergesehene Probleme konnten durch unermüdlichen Einsatz gelöst werden. So war es z.B. gar nicht so einfach den Bagger auf die Hütte hochzubringen. Auch der felsige Boden erwies sich als Herausforderung.

Zur Mittagszeit gab es eine zünftige Mahlzeit, die unsere „guten Feen“ zauberten. Frisch gestärkt konnte es danach weitergehen. Es konnten fast alle geplanten Aktionen für diesen Tag abgeschlossen werden.
 

Herzlichen Dank an alle Helfer, die uns wieder ein Stück weitergebracht haben und ihre Freizeit für das Fortbestehen der Hütte und des Vereins geopfert haben.
 

Aber wir alle wissen, nach dem Arbeitseinsatz ist vor dem Arbeitseinsatz. Nach wie vor bleibt viel zu tun.
Wir würden uns freuen, wenn auch beim nächsten Einsatz wieder viele Helfer dabei sind. :-)

Euer Vorstand

Foto zur Meldung: Bericht Arbeiteinsatz Bänke erneuern
Foto: Bericht Arbeiteinsatz Bänke erneuern

Corona-Situation

(09. 09. 2020)

Es ist still geworden um unseren Verein …
... aber nur auf den ersten Blick.


Der Vorstand trifft sich auch in Corona-Zeiten regelmäßig, um weitere Vorgehensweisen in dieser schwierigen Zeit abzustimmen.
Obwohl das Vereinsleben ohne Wanderungen und Feste nahezu zum Erliegen gekommen ist, tut sich doch einiges. Wir versuchen den Hüttenbetrieb trotz Corona am Laufen zu halten und planen für das kommende Jahr alternative, kleinere Zusammenkünfte, in reduziertem Umfang (zumindest für unsere Vereinsmitglieder).

Auch wenn in der Küche über die Sommermonate einige Umbauten und Modernisierungen umgesetzt wurden, ist noch unklar, ob ein Hüttenbetrieb im Winter möglich ist.
Die Corona-Infektionszahlen sind aktuell wieder am Steigen. Die Hygiene-Auflagen werden durch die Behörden an die jeweilige Situation immer wieder angepasst.
Da wir diese Auflagen in der Hütte vermutlich nicht optimal umsetzen können und auch unsere älteren Mitglieder keiner unnötigen Gefahr aussetzen möchten, gehen wir davon aus, dass die Hütte über Winter geschlossen bleibt.

 

Zurzeit haben wir einige Hüttenteams gefunden, die einen reduzierten Hüttenbetrieb über die Fenster nach draußen realisieren.
Durch Abstand- und Hygienevorschriften, Kontaktdatenerfassung, Masken in der Warteschlange etc.  musste der Hüttenbetrieb komplett umgestaltet werden.

Neben einem reduzierten Speisenangebot, können auch keine Sitzplätze innerhalb der Hütte angeboten werden.
Trotzdem haben unsere Gäste größtenteils Verständnis für die Situation und sitzen auch bei Fleischkäs- und Servelat-Weck gerne auf der Hüttenterrasse.
Dafür herzlichen Dank ?

 

Der Hüttenbetrieb ist bis zum Beginn der Wintermonate geplant. Wie es dann weitergeht werden wir euch dann mitteilen.

 

Bleibt gesund!
Euer Vorstand

Foto zur Meldung: Corona-Situation
Foto: Corona-Hüttendienst

Arbeitseinsatz / Freiwilligendienst

(09. 09. 2020)

Neben dem Hüttenbetrieb gibt es an der Ringelsberghütte auch immer wieder Arbeitseinsätze.

Die Hütte ist in die Jahre gekommen und es schreit an jeder Ecke nach Arbeit!
Hier würden wir uns etwas mehr Hilfe und Unterstützung durch unsere Mitglieder wünschen. Es sind meist immer dieselben Leute, die die Arbeiten auf und an der Hütte mit viel Herzblut und ihrer Freizeit stemmen. 

Aktuell werden alte und morsche Bänke ausgetauscht. Das Ausgraben, neu setzen und wieder eingraben der neuen Bänke ist eine Herausforderung, für die wir Helfer brauchen!
Im Zuge des Freiwilligentages (ein Projekt von www.wir-schaffen-was.de)  findet der nächste Arbeitseinsatz am

Samstag, den 19.09.2020 von 10:00 - 16:00 Uhr

auf der Ringelsberghütte statt.


Weitere Infos dazu gibt es hier:
www.wir-schaffen-was.de


Vereinsmitglieder und freiwillige Helfer können natürlich auch einfach so zum Helfen kommen.

Für das leibliche Wohl beim Arbeitseinsatz ist natürlich gesorgt. ?
Bitte beim Hüttenwart, Lars Uhlig, anmelden: 06345-9494045 oder

Foto zur Meldung: Arbeitseinsatz / Freiwilligendienst
Foto: Unsere Helden beim Arbeitseinsatz :-)

Lust auf Hüttendienst?

Möchten Sie uns beim Hüttendienst unterstützen?

Nette Menschen kennenlernen, neue Freundschaften schließen und Spaß am Mitmachen haben?

 

Lust auf ein eigenes Hüttenteam?

Wenn Sie eine Gruppe von mind. 5-6 Personen sind könne Sie gerne zum „Hütten-Team“ werden und sonntags die Hütte bewirtschaften. Sie können die Hütte dann das ganze Wochenende für sich privat nutzen – der Sonntag ist der öffentlichen Bewirtschaftung vorbehalten.

 

Es ist gar nicht so schwer: Unser Vorstand hat ein umfassendes Hütten-Handbuch erstellt, das den Hüttendienst und jede Aufgabe, sowie die Hütte bis ins Detail erklärt. Bei den Schnupperdiensten kann man sich das Hüttenleben "live" anschauen.

 

Wir alle arbeiten ehrenamtlich und unentgeltlich für den Verein. Als kleines Dankeschön organisiert der Verein für seine Helfer und Hüttendienstler jährlich ein „Helferessen“, bei dem wir alle gemeinsam in der Hütte, bei Speis und Trank zusammenkommen.

 

Was auch immer Ihnen an Aufgaben gefällt - Sie sind herzlich willkommen.

 

Ansprechpartner:
Martin Hagelstein
martin.hagelstein@pwv-frankweiler.de

oder 06345/9356049

Foto zur Meldung: Lust auf Hüttendienst?
Foto: Huettendienst

Veranstaltungen

Wetter

Newsletter

Links

 

 

www.frankweiler.de

www.pwv.de